Gratis-Hotline: +49 (030) 12 08 71 80

Das Thema Kindesunterhalt hat viele Facetten. Begriffe wie Düsseldorfer Tabelle, Unterhaltspflichtverletzung, Mehrbedarf, Ausbildungsunterhalt oder Zweitstudium sind typische Schlagworte. Wir haben...

Ihre Ehe haben Sie intuitiv geführt. Der Ablauf einer Scheidung dürfte Ihnen aber eher unbekannt sein. Einfach bei Gericht den Scheidungsantrag stellen, ist nur ein Teil des Verfahrens. Im...

Scheidungen richten sich nach dem maßgeblichen Scheidungsrecht. Möchten Sie die Möglichkeiten einer Scheidung einschätzen, sollten Sie die Grundsätze des internationalen Scheidungsrechts kennen. Sie...

Ein Gratis-Infopaket, Gratis-Kostenvoranschlag oder die Online-Scheidung gewünscht?

Die Scheidungsrate in Deutschland ist erheblichen Schwankungen unterworfen. So ist die Zahl der Scheidungen seit Beginn des 20. Jahrhunderts erheblich angestiegen. Dafür gibt es verschiedene Gründe....

Nur ein in Deutschland zugelassener Rechtsanwalt kann für Sie den Scheidungsantrag beim Familiengericht einreichen und Sie im Scheidungstermin in der mündlichen Verhandlung vor dem Familiengericht...

Mit der Scheidung ändert sich Ihr Leben. Doch Ihr Name bleibt, aber auch nur, wenn Sie es wollen und den Namen, den Sie bislang in Ihrer Ehe geführt haben, tatsächlich weiterführen wollen. Sie können...

Nach der Scheidung zählt jeder Euro. Der Gesetzgeber unterstützt Sie, Ihre Lebensgrundlage auch nach der Scheidung so gut als möglich abzusichern. Sie haben Anspruch auf Trennungsunterhalt für den...

Kinder sind ein Teil von uns. Sie bleiben auch Teil Ihres Lebens, wenn Sie sich von Ihrem Ehepartner trennen und die Scheidung einreichen. Eine Scheidung mit Kind kann eine ganz normale Scheidung sein...

Nach Maßgabe der Düsseldorfer Tabelle berechnen die Gerichte den Kindesunterhalt. Sie enthält in Abhängigkeit vom Nettoeinkommen des unterhaltspflichtigen Elternteils und dem Alter des Kindes die...